• Procedury
Sonderangebote Buchen!
Copyright 2018 - Custom text here

KOMPLEXE Spa-behandlung von der bristol group

Unsere Spa-Klinik in Bristol wurde  einer akkreditierten Abteilung des Ministeriums für Gesundheit der Tschechischen Republik auf dem Gebiet der Rehabilitation und physikalische Medizin. Diese Auszeichnung verpflichtet uns zur Erbringung von medizinischen Leistungen auf höchstem Niveau.

Bristol Group eine lange Reihe von Jahren,  umfassenden Spa-Behandlung von höchster Qualität anbietet. Unseren Kunden hochqualifizierte Mitarbeiter sorgen, deren Vorteil eine individuelle und professionelle Vorgehensweise besteht. Wir bieten eine große Auswahl an Spa und Wellness-Dienstleistungen. Wir interessieren uns für die modernen Trends der Balneologie, die wir mit den traditionellen Verfahren der Spa-Behandlung kombinieren. 


Spa-behandlung umfasst:

  • Unterkunft und Verpflegung im Hotel
  • Ärztliche Eingangsuntersuchung
  • EKG bei der ärztliche Eingangsuntersuchung
  • Laboruntersuchung
  • Drinkkur
  • Bis 18 Prozeduren wöchentlich laut ärztliche Indikation
  • Konsultation vom Diät-Therapeut (bei diätetische Verpflegung)
  • Kontrolle ärztliche Untersuchung immer nach eine Wocheaufenthalf
  • Ärztliche Abschlussuntersuchung
  • Ärztlicher Abschlussbericht über den Antrag des Kunden
  • frei Angang zum Schwimmbad, Sauna, Whirpool

 


PROZEDUREN, DIE SIND IM KURPAKET EINBEGRIFFEN :

auf dem Grund der Kurartztempfehlung
die Struktur der Proceduren ist auf dem Gesundheitszustand des Klienten von einem Arzt bestimmt

 

Trinkkur

Trinkkur
Trinkkur
Weitere Informationen
Wirkung:

In den Quellen sind mehr als 40 Elemente vertreten, die notwendig für den menschlichen Körper sind und haben eine positive Wirkung auf den digestiv Apparat und Bewegungsapparat. Der Gebrauch der Quellen unterstützt die Reinigung des Organismus.

Informationen über die Kurprozedur:

Die Trinkkur ist der wichtigste Teil der Carlsbad-Spa-Behandlung. Die traditionelle Kurbehandlung ist eine einzigartige natürliche Ressourcen - Mineralwasser. Heilwirkungen sind durch langjährige Erfahrung nachweissen. Das Karlsbader Mineralwasser formt sich etwa 2500 m unter der Erdoberfläche, und wir finden es in der Form von 15 Quellen, die mit der Temperatur und mit dem Kohlendioxid-Inhalt unterschieden sich. Die Trinkkur, die der Arzt verschreibt, ist die wichtigste Prozedur der Badekur.

Länge der Prozedur:

Die Patienten einnehmen die Quellen, die der Arzt verschriebt. Die Patienten sollen Menge und Zeit der Trinkkur einhalten. Es ist gut zwischen den Bechers 5-10 Minuten Pause zu machen. Die Trinkkur verrichtet sich meist vor dem Essen. Mineralwasser trinken aus dem Becher auf den Inhalt 200 ml. Es wird empfohlen, um Wasser beim langsame gehen zu verrichten. Mineralwasser trinken aus dem Becher auf den Inhalt 2 dl. Es wird empfohlen, um Wasser beim langsame gehen zu verrichten.

Bad

Perlbad
Perlbad
Weitere Informationen
Wirkung:

löst psychische und muskuläre Spannungen, hat entspannende Wirkung.

Informationen über die Kurprozedur:
  • die Temperatur des Badwassers beträgt 36–38 °C oder laut Verschreibung des Arztes
  • der Inhalt der Wanne besteht zu siebzig Prozent aus Sprudelwasser
  • das Einströmen von Luft durch feine Düsen kommt es zu einer sehr zarten Perlmassage des Körpers
  • das Bad kann mit einem Salz- oder Ölzusatz ergänzt werden (siehe unten – Badzusätze)
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
Kohlensäurebad
Kohlensäurebad
Weitere Informationen
Wirkung:

spezifisch vasodilatativ, beeinflusst die Funktion der inneren Organe, Durchblutung, Stoffwechselprozess, allgemeine psychische Beruhigung.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Prozedur eignet sich bei Herz- und Gefäßerkrankungen und Hypertension (hohem Blutdruck)
  • Die Temperatur des Badwassers beträgt 36–38 °C oder laut Verschreibung des Arztes
  • Der Inhalt der Wanne besteht zu siebzig Prozent aus Sprudelwasser
  • Durch den Eintritt der Kohlensäure, wobei die Temperatur und der hydrostatische Druck physikalisch auf die Haut einwirken, kommt es zu einem Absinken des Blutdruckes und der Pulsfrequenz und zu einer allgemeinen psychischen Beruhigung, die Haut ist verstärkt durchblutet und gerötet
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
Mineralbad
Mineralbad
Weitere Informationen
Wirkung:

löst psychische und muskuläre Spannungen, hat entspannende Wirkung.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Temperatur des Badwassers beträgt 36–38 °C oder laut Verschreibung des Arztes
  • Der Inhalt der Wanne besteht zu siebzig Prozent aus Sprudelwasser
  • Das Bad kann mit einem Salz- oder Ölzusatz ergänzt werden (siehe unten – Badzusätze)
Länge der Prozedur: 20 Minuten.

Massagen

Klasissche massage
Klasissche massage, teilweise
Weitere Informationen
Wirkung:

Löst Versteifungen, Verkürzungen und Schmerzen von Muskeln, beseitigt Müdigkeit, hat einen positiven Einfluss auf das Lymphsystem, stärkt die Regenerationsfähigkeit des Organismus, fördert eine bessere Gewebsdurchblutung.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Massage wird mithilfe von Massagecremen oder -ölen durchgeführt, es werden Massagegriffe und Bewegungen angewendet.
  • Bei Massagen werden intensivere und härtere Griffe angewendet, die das Ziel haben, angesammelte Stoffwechselprodukte (z. B. Milchsäure) aus den Muskeln zu entfernen.
  • Möglich sind Massagen des Rückens und des Nackens.
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
Reflexzonenmassage
Reflexzonenmassage
Weitere Informationen
Wirkung:

beeinflusst die Funktion jenes Körperteiles, auf den die Reflexzonenmassage hingezielt wird

Informationen über die Kurprozedur:
  • die Reflexzonenmassage wird beispielsweise bei Erkrankungen der Gelenke, der Wirbelsäule oder der inneren Organe durchgeführt
  • Kann im Bereich des Nackens, des Beckens oder des Rückens angewendet werden
  • Es wird eine Vielzahl spezieller Techniken und Griffe angewendet, die der Physiotherapeut ausgehend vom aktuellen Zustand des Patienten wählt
Länge der Prozedur: 20 Minuten.

Hydrotherapie

Hydroxeur
Hydroxeur
Weitere Informationen
Wirkung: :

stimuliert die Gesamtdurchblutung, stimuliert das Lymphsystem, fördert den Metabolismus und damit den Abbau von Fettzellen, lindert Gelenkschmerzen, bewirkt eine psychische und physische Entspannung

Informationen über die Kurprozedur:
  • Temperatur des Bades 36–37 °C
  • Das Massagebad findet in einer speziellen, voll automatisierten Wanne statt
  • Luft strömt mit veränderlichem Druck durch Düsen verschiedenen Durchmessers und massiert den ganzen Körper
Länge der Prozedur: 20 Minuten..
Druckstrahlguss
Druckstrahlguss
Weitere Informationen
Wirkung:

bei Erkrankungen des Bewegungsapparates wird eine Lockerung der Muskeln erreicht, stärkt unspezifische Immunmechanismen, schwemmt Toxine aus dem Körper aus, fördert den Metabolismus und die Gewebsdurchblutung, tonisiert die Haut, leitet eine psychische und körperliche Regeneration ein.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Der Körper wird aus einer Entfernung von 3–4 Metern mit abwechselnden Wasserstrahlen mit einer Temperatur von 45 oder 25 °C massiert
  • Die Massage wird mit einem 30sekündigen Guss mit 45 °C eingeleitet, danach folgt ein 5–10 Sekunden langer Guss mit 25 °C kühlem Wasser
  • Die warmen und kalten Wassergüsse werden im Bereich der oberen und unteren Gliedmaßen, des Oberkörpers und des Bauches (von vorne und von hinten) durchgeführt, die Prozedur endet mit einem kalten Guss
Länge der Prozedur: 15 Minuten..
Whirlpool
Whirlpool
Weitere Informationen
Wirkung:

lindert Schmerzen bei chronischen Entzündungen oder degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke, löst Muskel- und Gelenksteifheit, aktiviert die Hautrezeptoren und führt so zu psychischer Entspannung

Informationen über die Kurprozedur:
  • Wassertemperatur 37–38 °C
  • Das Bad wird mit einer Massage durch Wasserströme aus Düsen in den Seitenwänden der Wanne kombiniert
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
Wanne Spa Oceana
Wanne Spa Oceana
Weitere Informationen
Wirkung:

sstimuliert den Metabolismus und das Immunsystem, löst Muskelspannungen psychischen Ursprungs, erneuert die psychische und physische Vitalität, stimuliert den Geist zu einem neuen, positiven Lebensstil.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Temperatur des Badwassers 38–42 °C
  • Das Bad findet in einer Multifunktionswanne mit einer Vibrationsunterlage statt
Umfangreiche Einsatzmöglichkeiten, gewählt werden können z. B.
  • Befächeln des Gesichts
  • Druckstrahlgüsse
  • Sauna
  • Benetzung mit tropischem Regen
  • Nutzung eines speziellen, heilsamen Lichts, …
Länge der Prozedur: 25 Minuten.

Thermotherapie

Paraffin
Paraffin
Weitere Informationen
Wirkung:

analgetisch, verbessert die Durchblutung, löst Versteifungen von Gelenken und Bindegewebe, kosmetisch.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Prozedur eignet sich bei rheumatischen Erkrankungen, Arthrose, Muskelspasmen und Zuständen nach Knochenbrüchen
  • Es wird weißes Paraffin mit zugesetztem Paraffinöl verwendet
  • Die Hände werden wiederholt in einen Behälter mit 50 °C warmem, geschmolzenem Paraffin getaucht, danach in Folie und ein Handtuch gepackt
Länge der Prozedur: 20 Minuten..
Parafango
Parafango
Weitere Informationen
Wirkung:

hyperämisch, analgetisch.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Parafango ist eine Mischung von natürlichem Torf mit Mineralstoffgehalt und Paraffin
  • Es wird je nach Verschreibung des Arztes auf einzelne Körperstellen aufgelegt
  • Die angewendeten Packungen sind 3–5 cm dick und 50 °C warm, die Temperatur kann auch gesenkt werden
  • Eine Prozedur umfasst maximal drei Packungen
  • Während der Prozedur kann, je nach Indikation durch den Arzt, eine kühlende Packung in der Herzgegend aufgelegt werden
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
Moorpackung (peloid-oder torfpackung)
Moorpackung (peloid-oder torfpackung)
Weitere Informationen
Wirkung:

thermophysikalisch, analgetisch, löst versteifte Muskeln, regeneriert beschädigte Gewebe

Informationen über die Kurprozedur:
  • Natürliche Mineralstoffe, die im Heilschlamm enthalten sind, wie Jod, Schwefel, Eisen und Huminsäuren, werden über die Haut in den Organismus aufgenommen
  • Die Packungen werden je nach Verschreibung des Arztes auf einzelne Körperstellen aufgelegt
  • Sie sind 3–5 cm dick und 50 °C warm
  • Die Temperatur kann auch gesenkt werden
  • Eine Prozedur umfasst maximal drei Packungen
  • Während der Prozedur kann, je nach Indikation durch den Arzt, eine kühlende Packung in der Herzgegend aufgelegt werden.
Länge der Prozedur: 20 Minuten.

Elektrotherapie

Diadynamik
Diadynamik
Weitere Informationen
Wirkung: :

Niedrigfrequenzströme, die durch den Organismus laufen, fördern die Durchblutung von Geweben, die Muskelentspannung, verringern Schmerzen und führen zu einer beschleunigten Verringerung von Schwellungen.

Informationen über die Kurprozedur:
  • durch eine Elektrode, die an die zu behandelnde Stelle gelegt wird, wird die vom Arzt verschriebene Stromart angewendet
Länge der Prozedur: 10 Minuten.
Endomed
Endomed
Weitere Informationen
Wirkung:

löst schmerzhafte Spannungen der quergestreiften Muskeln, analgetisch, führt zu einer lokalen Gewebedurchblutung.

Informationen über die Kurprozedur:
  • die Anwendung von Interferenzströmen basiert auf dem Prinzip von gekreuzten Mittelfrequenzströmen in zwei Kreisläufen, wobei die Intensität des Stromes ausgehend von der subjektiven Verträglichkeit gewählt wird
  • Es werden Vakuum-Elektroden eingesetzt.
Länge der Prozedur: 10 Minuten.
laser
Laser
Weitere Informationen
Wirkung:

biostimulierend, kollagenstimulierend, beschleunigt die Regeneration der Gefäße, der Lymphgefäße und die Epithelreifung; analgetisch, stimuliert den Schleimhautmetabolismus, die Mikrozirkulation und die Ableitung der Lymphe, bei Muskel- und Gelenksschmerzen, Auswüchsen am Fersenbein (Fersensporn), Tennisellbogen, posttraumatischen Zuständen, Unterschenkelgeschwüren, Verbrennungen, Herpes, Ekzemen; entzündungshemmend, stimuliert die Aktivität der Monozyten und Makrophagen; therapeutischer Einsatz bei Akne, Haarausfall, bei Narben, glättet Fältchen…

Informationen über die Kurprozedur:
  • Während der Prozedur muss eine Schutzbrille getragen werden
  • Der Laser beeinflusst sanft die Umgebung der Zellen, beeinflusst entzündliche Prozesse, löst und regeneriert die Muskulatur und mindert Schmerzen. Deshalb wird bereits am ersten Tag der Behandlung eine wesentliche Linderung der Beschwerden verspürt
Länge der Prozedur: 1–3 Minuten, je nach Indikation durch den Arzt.
Lymphdrainage
Lymphdrainage
Weitere Informationen
Wirkung:

fördert die Lymphmotorik, verbessert den Abfluss der Lymphe aus bestimmten Bereichen, ohne die Filtration zu verstärken, fördert die Regeneration des Organismus

Informationen über die Kurprozedur:
  • Durch abwechselnden Unter- und Überdruck auf den massierten Körperteil kommt es zu einer Beschleunigung des venösen Rückflusses, die Zufuhr von arteriellem Blut wird verbessert und die Lymphdrainage (der Abfluss der Lymphflüssigkeit) verstärkt
  • Nach der Prozedur sollte tagsüber eine gesteigerte Flüssigkeitszufuhr eingehalten werden, es sollten keine alkoholischen Getränke genossen werden
Länge der Prozedur: 50 Minuten.
Magnetfeldtherapie
Magnetfeldtherapie
Weitere Informationen
Wirkung:

analgetisch bei Gelenkschmerzen des Bewegungsapparates, entzündungshemmend, therapeutischer Einsatz zur Verringerung von Schwellungen, vasodilatativ.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Kontraindikationen für die Prozedur sind Gravidität, aktive TBC, Blutungszustände und ein Kardiostimulator
  • Die Gewebe im Organismus werden durch die Einwirkung eines pulsierenden Magnetfeldes beeinflusst
  • Es werden mehrere Arten von Applikatoren angewendet, die sich durch ihre Abmessungen, ihre Größe, die Homogenität und Form des Magnetfeldes unterscheiden
  • Mithilfe von Platten- oder Zylinderelektroden wird die Magnetfeldtherapie flächig auf großen Körpersegmenten angewendet
  • Die Wirkung ist erst nach mehreren Prozeduren spürbar
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
Solux
Solux
Weitere Informationen
Wirkung: :

analgetisch bei rheumatischen Gelenkserkrankungen, Ischias, Gicht, Muskelschmerzen, spasmolytisch, fördert die Abwehrkräfte des Organismus.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Das Durchdringen der Infrarotstrahlung in den Organismus und seine Wirkung hängen von der Wellenlänge ab, die mithilfe eines roten oder blauen Filters beeinflusst werden können
  • Die Wärmewirkung in den Geweben entsteht durch die Absorption großer Wellenlängen und kleiner Energien der Photonen
  • Die Entfernung der Wärmequelle von der Haut beträgt mindestens 50 cm
  • Falls Solux im Gesicht angewendet wird, müssen die Augen geschlossen bzw. eine Schutzbrille verwendet werden
Länge der Prozedur: 10 Minuten.
Ultraschall
Ultraschall
Weitere Informationen
Wirkung:

vasodilatativ – verbessert den lokalen Blutdurchfluss und die Regenerationsfähigkeit der Gewebe, analgetisch bei Schmerzen durch lokale Ischämie, fördert die Loslösung von Narben.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Elektrische Hochfrequenzenergie wird zu mechanischer und Wärmeenergie umgewandelt
  • Es wird ein Kontaktmedium verwendet
  • Die Behandlung wird mit einem Ultraschallkopf auf der vom Arzt verschriebenen Stelle durchgeführt
Länge der Prozedur: 5 Minuten.
Vasotrein
Vasotrein
Weitere Informationen
Wirkung: :

verbessert den Lymphdurchfluss in den Geweben, durchblutet die Gliedmaßen.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Lymph- und Blutgefäße werden mit Vakuum behandelt, das nach Einlegen der unteren Gliedmaße in das Gerät entsteht
  • Im Rahmen einer Sitzung werden beide unteren Gliedmaßen behandelt
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
tens proudy
Tens-ströme - methoden transkutanen elektroneurostimulation
Weitere Informationen
Wirkung:

allgemein analgetisch bei Kopf- und Wirbelsäulenschmerzen, posttraumatischen Schmerzen…

Informationen über die Kurprozedur:
  • Mithilfe der transkutanen Elektro-Neurostimulation werden Nerven auf verschiedenen Ebenen des Nervensystems gereizt, was zu einer Verringerung oder Unterdrückung der Schmerzwahrnehmung führt
Länge der Prozedur: 10 Minuten.
Biolampe
Biolampe
Weitere Informationen
Wirkung:

Durch die Einwirkung von Licht kommt es zu einer gesteigerten energetischen Aktivität der Zellwände, es werden Stoffwechselprozesse auf Zellniveau angeregt, die Regeneration verstärkt und die Immunabwehr fördert.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Im Rahmen der Phototherapie wird inkohärentes, polychromatisches, linear polarisiertes Licht mit begrenzter Wellenlänge eingesetzt
  • Sie wird bei der Behandlung von Weichteilverletzungen, bei langsamer Wundheilung, in der Behandlung von Verbrennungen, zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen und zur Beseitigung von Schwangerschaftsstreifen und Cellulite verwendet
Länge einer Prozedur: 30 Minuten.
VAS 07
VAS 07
Weitere Informationen
Wirkung:

analgetisch bei vertebrogenen, degenerativen oder entzündlichen Erkrankungen, Erkrankungen der Gefäße, Lymphgefäße, Knochen, Muskeln und Nerven…

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Analgesie wird mithilfe von zwei grundlegenden Typen von Elektrobehandlungs-Strömen erreicht: es handelt sich um Impuls- und Interferenzstrom
  • Es werden heilsame elektrische Felder und Ströme angewendet, die kontaktlos (d. h. ohne Elektroden) mithilfe von elektromagnetischer Induktion entstehen
Länge der Prozedur: 10 Minuten.

Weitere Prozeduren

Inhalation
Inhalation
Weitere Informationen
Wirkung: :

Mindert ungünstige Folgen von Hypoxie, steigert die Toleranz physischer Belastung, verbessert die Funktion der Atemwegsschleimhaut, löst Schleim und erleichtert das Abhusten, entzündungshemmend.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Befeuchtung der Atemwege wird mit einem Inhalator mit Sprudelwasser erzielt
  • Es wird nicht empfohlen, das Einweg-Mundstück direkt in die Nase oder in den Mund zu nehmen
Länge der Prozedur: 10 Minuten.
Sauerstofftherapie
Sauerstofftherapie
Weitere Informationen
Wirkung:

regenerierend (hauptsächlich für die Gehirnzellen), therapeutisch bei chronischer respiratorischer Insuffizienz, antisklerotisch, verlangsamt bei wiederholten Behandlungen den Alterungsprozess.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Während der Prozedur werden Vitamine verabreicht
  • Der Sauerstoff wird durch eine Nasensonde (ein Kunststoffröhrchen) und einen Sauerstoffkonzentrator eingeatmet. Es handelt sich um ein Gerät, dass der Luft die anderen Gase entzieht (insbesondere Stickstoff ), was zu einer höheren Sauerstoffkonzentration führt.
Länge der Prozedur: 60 Minuten.
Pneumopunktur
Pneumopunktur
Weitere Informationen
Wirkung:

verstärkt lokal die Durchblutung, analgetische Wirkung bei schmerzhaften Syndromen des Bewegungsapparates.

Informationen über die Kurprozedur:
  • In Akupunkturpunkte entlang der Wirbelsäule und der Gelenke wird, entsprechend der ärztlichen Verschreibung, eine kleine Menge von medizinischem Kohlendioxid eingespritzt
Länge der Prozedur: 3–5 Minuten.
Zubní irigace dásní
Zahnfleischpülung
Weitere Informationen
Wirkung:

verbessert die Zahnfleischdurchblutung, steigert die Widerstandsfähigkeit der Kiefergewebe, präventiv und therapeutisch bei Parodontitis

Informationen über die Kurprozedur:
  • Das Zahnfleisch wird mit einem sanften Wasserstrom mit zugesetzten Heilkräutern massiert
Länge der Prozedur: 4 Minuten.

Rehabilitation

Heilgymnastik, in gruppen
Heilgymnastik, in gruppen
Weitere Informationen
Wirkung:

therapeutisch bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, nach Wirbelsäulenoperationen oder Unfällen, löst die nervliche Anspannung, für den Erhalt einer allgemeinen körperlichen und geistigen Frische.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Gymnastik wird von einem qualifizierten Physiotherapeuten geleitet
  • Die Übungen zielen entweder auf einen geschädigten Bereich ab (Halswirbelsäule, Atemübungen, Beckenbodenübungen nach Operationen) oder es werden Entspannungsübungen bzw. Dehnungen einzelner Muskeln vorgenommen
  • Für die Gymnastik ist bequeme, sportliche Kleidung notwendig
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
trakce
Wasserraktion
Weitere Informationen
Wirkung:

therapeutisch zur Beseitigung von Kompressionen im Zwischenwirbelbereich, lockert Muskelverspannungen.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Wird nur nach einer ärztlichen Untersuchung und aufgrund seiner Empfehlung durchgeführt
  • Der Arzt legt das Gegengewicht fest, das eingesetzt werden soll
  • enkrechte Traktionen werden in einem kleinen Wasserbecken durchgeführt, das Wasser hat eine Temperatur von 35–38 °C
  • Eintritt in das Becken ohne Unterwäsche, ohne Badeanzug
  • Vor dem Eintritt in das Becken muss geduscht werden
  • Vor dem Eintritt in das Wasser wird am Hals ein orthopädischer Schutzkragen platziert
  • Nach dem Eintritt in das Wasser wird ein zweiter Kragen befestigt, an dem der Patient im Wasser hängt
  • An der Taille und den Gliedmaßen wird ein Gürtel befestigt, an den die Gegengewichte angehängt werden
  • Im Becken gelangt der Patient durch einen Seitenschritt vom festen Grund in eine hängende Position über einer Vertiefung
  • Der Zug wird durch das Eigengewicht des hängenden Körpers sichergestellt
Länge der Prozedur: 5–10 Minuten, je nach Indikation durch den Arzt.


ZUSÄTZLICHE, EXTRA BEZAHLTE PROZEDUREN

Massagen

Massage der fußsohle
Massage der fußsohle
Weitere Informationen
Wirkung:

löst psychische Anspannungen, Kopfschmerzen, Migräne, positiver Einfluss auf den Blutkreislauf, verbessert die Durchblutung, beseitigt das Gefühl schwerer Beine, lindert Schmerzen, beschleunigt die Entgiftung.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Das Ziel der Massage ist es, die zahlreichen kleinen Gelenke, Bindegewebsstrukturen und Muskeln der Fußsohle zu lösen
  • Die Massage findet an der Fußsohle und am Fußrücken beider unteren Gliedmaßen statt
  • Hier befinden sich Reflexpunkte, die den einzelnen Organen im Körper entsprechen
  • Vor der Prozedur wird den Kunden eine Massagewanne zum Fußbad zur Verfügung gestellt
Länge der Prozedur: 50 Minuten – 10 Minuten Fußbad, 40 Minuten Massage.
Unterwassermassage
Unterwassermassage
Weitere Informationen
Wirkung:

entspannend, verbessert die Beweglichkeit der Gelenke, hyperämisch für Haut und Unterhautgewebe..

Informationen über die Kurprozedur:
  • Sie wird mit Wasser mit einer Temperatur von 35–37 °C durchgeführt
  • Mittels einer Düse im Massageschlauch, mit einem Druck von 1–2 Atmosphären
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
Klasissche massage
Klasissche massage, Gesamt
Weitere Informationen
Wirkung:

Löst Versteifungen, Verkürzungen und Schmerzen von Muskeln, beseitigt Müdigkeit, hat einen positiven Einfluss auf das Lymphsystem, stärkt die Regenerationsfähigkeit des Organismus, fördert eine bessere Gewebsdurchblutung.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Massage wird mithilfe von Massagecremen oder -ölen durchgeführt, es werden Massagegriffe und Bewegungen angewendet.
  • Bei Massagen werden intensivere und härtere Griffe angewendet, die das Ziel haben, angesammelte Stoffwechselprodukte (z. B. Milchsäure) aus den Muskeln zu entfernen.
  • Möglich sind Massagen des Rückens und des Nackens.
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
Aromatherapeutische Massage
Aromatherapeutische Massage
Weitere Informationen
Wirkung:

Relaxmassage, wo jegliche Aromaöle benutzt werden.

Länge der Prozedur: 40 Minuten.
Lavastein Massage
Lavastein Massage
Weitere Informationen
Wirkung:

Perfekter Relax  mit Wirkung auf Körper und Geist. Lavasteine werden erwärmt auf 50-60 °C, lockern und wirbeln die Energie des ganzen Körper auf. Die Massage stimuliert den Blutkreislauf und die Lyphen, Detoxikation des ganzen Körpers.Ist sehr wirksam bei Rückenschmerzen, Muskelvespannungen, bei psychischen Spannungen.

Länge der Prozedur: 70 Minuten.

Elektrotherapie

Stosswelle
Stosswelle
Weitere Informationen
Wirkung:

analgetisch, es kommt zu einer gesteigerten Durchlässigkeit der Zellmembran, Stimulation der Zellteilung, Verbesserung der Blutzirkulation und Durchblutung, Verbesserung des Metabolismus, Auflösen kalkhaltiger Fibroplasten.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Stoßwelle ist eine akustische Welle, die eine große Menge an Energie in die schmerzhaften Stellen einbringt
  • Mit der Behandlung werden Heilungs- und Regenerationsprozesse eingeleitet
  • Die Muskelspannung wird gesenkt (Linderung von Schmerzen der Muskelansätze)
  • Die Häufigkeit der Anwendungen ist individuell und wird vom Arzt verordnet (meist 2–3 Anwendungen pro Woche)
Länge der Prozedur: 30 Minuten.

Weitere Prozeduren

Heilgymnastik, in gruppen
Heilgymnastik, individuell
Weitere Informationen
Wirkung:

therapeutisch bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, nach Wirbelsäulenoperationen oder Unfällen, löst die nervliche Anspannung, für den Erhalt einer allgemeinen körperlichen und geistigen Frische.

Informationen über die Kurprozedur:
  • Die Gymnastik wird von einem qualifizierten Physiotherapeuten geleitet
  • Die Übungen zielen entweder auf einen geschädigten Bereich ab (Halswirbelsäule, Atemübungen, Beckenbodenübungen nach Operationen) oder es werden Entspannungsübungen bzw. Dehnungen einzelner Muskeln vorgenommen
  • Für die Gymnastik ist bequeme, sportliche Kleidung notwendig
Länge der Prozedur: 20 Minuten.
Mesotherapie
Mesotherapie
Weitere Informationen
Wirkung:

Mesotherapie ist eine der effizientesten verjüngenden Methoden für glatte und feste Haut. Die Behandlung verwendet das Prinzip der Mesoporation, d.h. die Bereitstellung hochwirksamer Inhaltsstoffe (Hyaluronsäure, Liposomen, Vitamine, Peptide) tief in die dermalen Schichten mit Hilfe von elektrischen Impulsen.

Länge der Prozedur: 50 Minuten.
Lifting der Haut
Lifting der Haut
Weitere Informationen
Wirkung:

Kosmetische Behandlung gilt mit Massagen und Vitamin-Maske.

Länge der Prozedur: 50 Minuten.

Unsere Hotels

Unterkunft und andere Dienstleistungen können Sie online buchen. Wenn Sie einige Fragen oder spezielle Wünsche haben, kontakiteren Sie uns, bitte.
BuchenKontakt
Bristol Group
Wie Sie zu uns kommen?
Sadová 19
Karlovy Vary, PSČ: 360 01
Česká republika
Reservierung
+420 35 334 8802- 3
spa@bristolgroup.cz
Preisliste
Preisliste 2018
Partners
Partners der Bristol Group
asklep
FacebookGoogle + Youtube
Informationen über die Gruppe BRISTOL GROUP: die Gruppe BRISTOL GROUP wird gebildet aus den Betrieben PROMTECH, s.r.o., BRISTOL, a.s. und OTAVA - PATRIA, a.s.
Informationen für die Aktionäre von BRISTOL, a.s.
Informationen für die Aktionäre von OTAVA - PATRIA, a.s.
BRISTOL a.s., Sadová 19, 360 01 Karlovy Vary | IČ: 49790749 | DIČ: CZ49790749 | Reg.: KS v Plzni, dne 28.02.1994, sp. zn. B/389
OTAVA – PATRIA, a.s., I. P. Pavlova 8, 360 01 Karlovy Vary | IČ: 46882758 | DIČ: CZ46882758 | Reg.: KS v Plzni, dne 15.09.1992, sp. zn. B/291
© 2018 Bristol Group. All rights reserved. | Created by Bristol Group IT Datenschutzerklärung | GDPR Informationen
In Übereinstimmung mit dem Gesetz über die Registrierung des Verkaufs muss der Verkäufer eine Quittung an den Kunden auszustellen. Der Verkäufer ist verpflichtet, auch die Erlöse aus dem Verkauf online an das Finanzamt zu registrieren,; im Falle einer technischen Störung, nicht später als 48 Stunden.

Direktbuchung
Interessante Vorteile

Buchen Sie Ihren Aufenthalt auf unserer Website und erhalten Sie Interessante Vorteile.

BUCHUNG